Nachsuchegespann

Aus Gründen der Waidgerechtigkeit und des Tierschutzes ist eine ordentliche Nachsuche bzw. Kontrollsuche unbedingt erforderlich. Nur bestätigte Nachsuchengespanne dürfen, sofern Nachsuchenvereinbarungen vorliegen, revierübergreifend nachsuchen.

Bitte zögern Sie nicht und fordern Sie unsere ehrenamtlichen Nachsuchenprofis an.
Eine Nachsuche ist niemals peinlich, sondern Ehrensache!

Verschwiegenheit ist natürlich oberstes Gebot.

 

Franz Ehebauer mit “Xana vom Wolfsbach” und “Yara vom Wolfskorb”

Wolfsbach

Die beiden Nachsuchehunde sind anerkannte Schweißhunde mit entsprechender Vorprüfung und Hauptprüfung. Das Nachsuchegespann hat jedes Jahr 50 bis 60 Suchen in der Umgebung und auch in anderen Kreisgruppen.

Telefon: 09624/1597
Mobil: 0175/6720918

Jürgen Batek mit Bracke “Arrow”

Lintach

Zur Unterstützung in der Nachsuchenarbeit hat der Jagdverband 2020 ein weiteres Nachsuchengespann bestätigt.

Telefon: 09627/91101
Mobil: 0176/24754695