Jagderlebnistag für Kinder

Etwa 50 Kinder vom Kindergarten St. Martin in Amberg haben uns im Jägerheim besucht und viel über Jagd, Natur und Wildtiere erfahren. Bei einem Pirschgang durch den Wald gab es für den Nachwuchs einiges zu entdecken, wie z. B. lebensecht positionierte Präparate, Spuren, Fährten und sogar jagdliche Ausrüstung. An die Brotzeit erinnerte das Hornsignal „zum Essen“ und es gab Wildschweinbratwürstel vom Grill, die begeistert von allen Kindern und Erzieherinnen verspeist wurden.

Am Ende waren sich fast alle Kinder einig, dass sie einmal Jäger oder Jägerin werden wollen und wir waren beeindruckt vom Interesse und der Begeisterung unserer jungen Gäste. Zusammengefasst eine rundum gelungene Veranstaltung, zu der wir eine sehr positive Resonanz erfahren haben. Wir haben uns daher eine regelmäßige Wiederholung vorgenommen.

Vorstandsmitglieder Wolfram Seebauer, Stefan Renner und Ruppert Schmid mit Ehefrau Maria (von rechts) beim Jagderlebnistag mit dem Kindergarten St. Martin